Mittwoch, 26. Juni 2013

Mittwochs Mag ich - das Endlosprojekt

Die Krabbeldecke ist endlich fertig. Das mag ich zwar nicht nur mittwochs, sondern eigentlich an jedem Tag dieser Woche, aber es war ein guter Aufhänger für den heutigen Post! :-)

Die eine Seite besteht aus unterschiedlichen Quadraten und Stoffen, ziemlich bunt. Einigen zu bunt. Ich finds super! Hilfreich dabei war das schon einmal erwähnte Schneideset von Snaply Nähkram. Ich habe eins der Lineale, den Rollschneider und die Schneidematte zugelegt und war total zufrieden. Mit Schere würde man wohl ewig brauchen. Und das dauert so ja schon lange genug. :-)


Die Decke ist ca. 1,40m *1,40m breit.

Bei der anderen Seite habe ich mich für ein großes Quadrat mit einem Rand entschieden, alles in Patchwork- Style gefiel mir nicht. Und so kann man die Decke auch immer mal drehen!
 
 

Die Stoffe habe ich in meinem Lieblingsladen gekauft. Manche kennen ihn ja schon, die Libelle in Köln. Wer ihn nicht kennt, unbedingt vorbeischauen! 

Problematisch und sehr nervenaufreibend fand ich, die Decke zu füllen. Der Füllvlies (seltsames Wort) war leider nicht so breit wie die Decke, so dass mehrere Teile zusammengefummelt werden mussten. Das hat ein wenig Nerven gekostet. Aber beim nächsten Mal weiß ich, wie ich es besser mache...:-)

Gefällt sie Euch? Zeigt mir Eure Krabbeldecken....ich freu mich! 

Mehr Mittwochs Mag Ich gibt es Bei Frollein Pfau!

Eure Chaos & Queen

Kommentare:

  1. die ist total schön!
    Und "zu bunt" - geht das überhaupt? :-) Komische Leute kennst du da :-))

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist die schön!!! :) Der Stoff mit den Tieren ist herzallerliebst, gefällt mir richtig gut!

    Ich muss gestehen, dass ich noch gar keine Krabbeldecke habe. Mir schwebt jedoch etwas mit Eulen oder Flamingos vor, mal schauen was Dawanda so hergibt. (Kann ja nicht nähen.)

    Liebe Grüße
    Missy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Missy, den Stoff gibts in Ehrenfeld...vielleicht kann ich Dir auch bei ner Decke irgendwie helfen? Aber ich fürchte die bei Dawanda sind billiger und perfekter leider :-/
      GLG

      Löschen
  3. Toller Blog und superschöne Decke! Ich mag vor allem die Farb-Kombi sehr und die Grösse ist auch sehr praktisch.

    Die letzte Decke, die ich genäht habe, war zwar weniger eine Krabbel- sondern mehr eine Kuschel-Bettdecke, ist aber auch eine Patchworkdecke. Falls du magst, kannst du gerne mal schauen, aber Vorsicht, Pink-Alarm :D
    http://marmelou.blogspot.ch/2013/03/eine-schmusige-kuscheldecke.html
    Insgesamt hab ich im Blog noch zwei weitere Decken, alle Patchwork-Style.

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein riesiges Teil! Hut ab!Ich glaube, dafür hätte ich keine Geduld gehabt.

    ...und bei Frau Hibbel bin ich übrigens schon laaaange Gast - auch wenn das meinem Fernweh nicht immer gut tut :).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe leider keine Krabbeldecke parat, aber ich finde du solltest stolz sein, dass sie schon so "früh" fertig ist. Die Größe finde ich übrigens echt super, denn ich frage mich immer was man mit so winzigen Teilen soll, da sind die Kinder doch direkt runter gerollt...

    Ps.ich bin übrigens in belgien und Holland aufgewachsen und habe deshlb noch gute HEma Bezugsquellen! Aber vielen Dank für deine liebe Mitnahmeidee!

    AntwortenLöschen
  6. oooh die ist auch echt toll geworden <3

    AntwortenLöschen