Freitag, 14. Dezember 2012

Christmas- Cards...

Werden überhaupt noch wirkliche Postkarten verschickt?
Von uns Bloggern vermutlich mehr als in der restlichen Welt :-) Die meisten schicken doch eher sms oder E- Mails. Oder?

Ich finde ja, dass eine persönliche Postkarte, so richtig mit Briefmarke und vom Briefträger eingeworfen, viel mehr hat, als eine E- Mail. Und weil ich nicht die Zeit habe, so viele kleine bunte kreaktive Karten zu basteln, greife ich gerne mal auf personalisierte Weihnachtskarten zurück. Die kommen aber am Ende dann immerhin vom Briefträger. 

Das Tool vom DM- Drogeriemarkt finde ich, genau wie FRAU HIBBEL, ziemlich gut. HIER gelangt ihr direkt zur richtigen Seite, ansonsten muss man leider ein wenig suchen. 

Ich habe mich für die 10er Pakete klassischer Postkarten entschieden. HIER kann man aus ganz unterschiedlichen Designs auswählen und festlegen, wieviele eigene Bilder (0-4) man in der Karte unterbringen möchte. Entsprechend viele Vorschläge bekommt man dann....geht alles sehr fix. Meine Karten kamen innerhalb von 2-3 Tagen im DM Markt an.  

Meine fertigen Karten sehen übrigens so aus. Die Collage ist etwas "tricky", muss man im Bildbearbeitungsprogramm machen und dann als ein Foto hochziehen....



Vielleicht kanntet ihr das ja auch alle schon, vielleicht aber auch nicht :-)
Generell finde ich ja, dass man mit Bildern so viel feines machen kann!

Bei DM scheinbar auch ein Wimmelbild mit eigenen Bildern, oder aber ein individuelles Türschild für das traute Heim. Außerdem kann man Fotoalben direkt aus Facebook erstellen, schaut mal!

Man könnte glatt meinen, ich arbeite bei DM - tu ich aber nicht! :-)

Und, schickt Ihr Karten? Welche?

Happy Weekend,

die Chaos- Queen

Kommentare:

  1. Ich finde so richtig echte Post im Briefkasten super und freu mich immer wie Hirsch. Ist einfach viel persönlicher als so ne SMS oder E-Mail. Dein Postkarten finde ich also toll. Man merkt einfach das der Mensch der die Karte verschickt, sich Zeit für den Adressaten genommen hat. Und Zeit ist heutzutage ja echt das wichtigste Gut, ne? Ein wunderschönes WE wünscht Frau Hibbel :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag auch lieber "echte" Post. Der ganze Handy- und e-Mail-DingensBummens mag ich gar nicht und ist mir zu unpersönlich. Aber das ist die heutige Zeit, gell?!
    Guckst du hier:
    http://gobunt.blogspot.de/2012/12/hat-love.html?showComment=1355494957592
    Hab´ ein schöööönes Wochenende,
    Martina♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chaos-Queen,
    ich schreibe seit Jahren immer erst im Januar persönliche Karten und Briefe, da bedanke ich mich dann für meine Geburtspost (habe im Dezember Geburtstag) und meine Weihnachtspost.
    Das DM-Tool schaue ich mir auf jeden Fall einmal an.

    herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen