Samstag, 12. Oktober 2013

2 Wochen Babyglück

...wie die Zeit  vergeht....und ich fürchte, ich werde jeden kommenden Post so beginnen....:-)


Zwei Wochen Baby sein: 
Lieblingsbeschäftigung: Pupsen :-)....
Das ist neu: ...das erste Bad...der Schnuller......die selbst genähte Elefantenhose passt.....:-)

 

Das mag ich gar nicht: lange auf mein Essen/Trinken warten!

Eine Woche Eltern sein: 
Neue Erkenntnisse:  
Pucken kann wirklich helfen, die Schlafphasen zu verlängern!
Schreckmoment: Verschlucken ist echt fies!
Dafür fehlt die Zeit: 
Meine Häkelmütze fertig zu stellen, mein Buch zu lesen :-)

Der glücklichste Moment: 
Jeder Moment zusammen als Familie!

Streit über: -
 
Nächte/Schlaf: Besser geht immer! :-) Dank pucken hatten wir sogar mal eine Nacht mit 5 std Schlaf am Stück...DAS ist Luxus :-)

Darauf freuen wir uns: 
Auf alles, was wir gemeinsam neu entdecken. Als Familie.
Das macht Mama glücklich: 
Mama ist glücklich, wenn Tochter und Chaos- Mann glücklich sind! Und, wenn das mit dem Stillen problemlos klappt....
Das macht Papa glücklich: 
Das gleiche, was Mama glücklich macht. Und, wenn er das Chaos- Mädchen auf seinem Bauch liegen hat und kuscheln kann...

Eure Chaos & Queen

Kommentare:

  1. Kurz und knapp und doch so berührend ♥ und schmunzelig.

    Liebe Grüße,

    Tanja

    PS: Das Familienfoto gefällt mir sehr, ihr seht alle drei sehr glücklich aus. :) Wünsch euch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. So schön zu lesen. Das Familienfoto gefällt mir auch sehr gut. Genießt die Zeit.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Familienfoto - so was fehlt uns noch.
    Der Zwerg hat den gleichen Schnuller - nur in Blau!
    Grüße
    Sonnenblume

    P.S. bei mir wird's jetzt dann auch ruhiger... ich hab nur noch ein paar vorbereitete Posts gehabt - aber neue schaffe ich kaum. Bin schon froh, wenn ich das Babyglück jede Woche schaffe.

    AntwortenLöschen
  4. ....ja, das Foto von Euch ist total schön und Euer Mädchen ist so niedlich !
    Da kommen Erinnerungen hoch, mein Gott ist das lange her ( unser Sohn ist ja schon 16 3/4 ).
    Diese Zeit ist zwar anstrengend, aber auch wunderschön und man kann manchmal gar nicht fassen, dass man so ein kleines wunderbares Wesen selbst produziert hat - so ging es zumindest mir und ich musste meinen Sohn auch ständig anschauen und habe an der Wiege gesessen und ihn beim Schlafen beobachtet.
    Kinder sind ein ganz besonderes kleines Wunder.
    Euch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ja, leider vergeht so viel zu schnell :(
    Das ist einerseits etwas traurig, andererseits aber kann man sich auf soooo viel freuen, was kommt. Jeder Altersabschnitt hat etwas Tolles an sich.
    Wenn ich mir Fotos von Paul als Neugeborenen ansehe, werde ich wehmütig... kann ihn mir aber gleichzeitig üüüüberhaupt nicht mehr SO klein vorstellen.
    Und er ist momentan so toll, wie er ist. Eine Wonne!
    Achja, aber noch mal so klein, nur für kurze Zeit... das hätte auch was :D
    Genieß die Zeit *blablabla* ;)
    Einen Tip habe ich auf jeden Fall für euch: Macht ganz viele Videos. Wir haben echt zu wenig. Ich frage mich oft, wie war Paul zu Zeit xy und ich kann mich so schlecht erinnern. Da sind Videos dann Gold wert ;)
    Ach und was ich letztens ganz Tolles gesehen habe, das könnt ihr ja auch noch machen, ist einmal im Monat immer in der selben Position neben einem (also immer demselben) Kuscheltier ein Foto nur in Windel. So wie hier: https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1377498_619470758076247_2080604283_n.jpg
    Finde ich genial, als Erinnerung, man sieht da echt jeden Monat den Unterschied...
    Schade, dass ich so etwas nicht schon eher gesehen habe oder gar selbst auf die Idee gekommen bin :( Ich mache ja jede Woche Vergleichsbilder, aber nur vom Gesicht...
    So süß eure Kleine, das Familienfoto finde ich ja auch echt soooo schön! Und das Badefoto ist auch ein super Bild geworden.
    Hach, wenn ich das so sehe, könnte ich glatt bald wieder schwanger werden *lach*

    AntwortenLöschen