Freitag, 9. Mai 2014

Die Taufe - der Ablauf

...auf dem Blog wurde ich gefragt, wie unsere Taufe denn nun abläuft...oder was es für eine Lesung geben wird.....gerne zeige ich Euch das anhand unseres Taufheftes:



Für die Fürbitten durfe sich jede Familie ein "Thema" aussuchen und dazu zwei Fürbitten schreiben.....

Mein Bruder wird dieses Gedicht von Elli Michler lesen.....

Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

Eigentlich wollte ich das Gedicht ja selber lesen. Aber ich fürchte, ich würde nur Zeile 1 schaffen und dann in Tränen ausbrechen.....bin leider für solche Vortäge absolut ungeeignet!! :-/


Zur Taufhandlung wird meine langjährige Freundin dieses Lied hier singen! Das freut mich ganz besonders, weil ich sie schon seit dem Kindergarten kenne und wir jetzt auch gemeinsam schwanger waren.....Sie hat das Lied bei der Taufe Ihrer eigenen Tochter gesungen....und damit haben auch unsere Zwerge wieder eine ganz spezielle Verbindung.



Bei einer Tauffeier ganz für uns alleine hätte ich sicher viel mehr Freiheit bei der Gestaltung gehabt. So, wie es jetzt ist, finde ich es klein, aber fein. Mit einigen "standards" und einigem persönlichen, was mir sehr am Herzen liegt......


Ich glaube, dass es ein ganz wundervoller Tag wird und freue mich. Danach wird der Tag gemütlich bei uns zu Hause ausklingen, in lockerem Rahmen. Davon werde ich berichten und Euch natürlich auch ein paar Bilder zeigen!

Und jetzt: ab ins Bett! :-)

Eure Chaos & Queen

Kommentare:

  1. Habt einen wundervollen, unvergesslichen Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Das liest sich nach einer schöner Taufe. Wir suchen auch gerade einen guten Ablauf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Michel! Wenn Du das Dokument brauchst gib mir Bescheid, der Download scheint nicht zu klappen. Sollte Dich mein Blog generell interessieren findest Du ihn mittlerweile unter www.chaosandqueen.de Schau vorbei! Viel Spaß bei der Taufe!

      Löschen