Freitag, 16. Mai 2014

Nicht bloggen gibts nicht.....

Nachdem ich in meinen Statistiken gesehen hatte, was Menschen so alles googeln und mit welchen "Schweinereien" man auf unseren Mamablogs landet, habe ich mir wirklich überlegt, das Bloggen zu beenden. Diese Vorstellung, dass andere sich (und wenn es nur gedanklich und bildlich) an unseren Kindern vergreifen ist einfach nur widerlich...

Trotzdem wurde das irgendwie schnell wieder verworfen....

Der Chaos- Mann und ich, wir mögen das Bloggen und auch das Bloggen über unser Familiendasein. Irgendwie ist es ja schon fast ein Gemeinschaftsprojekt geworden....Klar, das Meiste mache ich und ich schreibe auch. Aber man braucht auch immer Bilder und auch mal Feedback! Ohne den Mann hinter mir wäre das gar nicht möglich. Er hält mir ja auch gerne mal den Rücken frei und toleriert, dass ich oft abends spät noch dasitze.....auch, wenn er das nicht immer ganz nachvollziehen kann!

Wie wir das mit den Bildern des Chaos- Mädchens künftig handhaben wissen wir nicht. Mal wird sie zu sehen sein und mal vermutlich nicht. Einen Blog ohne Bilder finde ich doof....und es soll ja auch persönlich sein. Das ist es ohne Bilder nicht, finde ich.


Wo verpixelt ihr denn Bilder, wenn ihr das tut? Auch darüber bin ich mir nicht einig. Denn ob ich nun mein Kind verpixel oder nicht....es ändert nichts daran, dass es mein Kind ist und dass man immer wissen wird, dass es mein Kind ist. Und ob sie nun früher oder später jemand mit oder ohne Gesicht im Netz sieht....hach....das ist alles gar nicht so einfach.

Des Weiteren habe ich mich dazu entschieden, mit meinem Blog umzuziehen. Zu Wordpress. Das Ganze wird nicht von jetzt auf gleich passieren, aber es passiert ganz bald. Dort werde ich auch einen Shop einrichten (wenn ich denn mal wieder zum Nähen komme).....denn das ist bei Blogger irgendwie nicht ganz so machbar, wie ich es gerne hätte.

Ich bin schon ganz gespannt, wie mein Blog dann aussehen wird...und was ihr dazu sagt....

Bis dahin, ganz viele liebe Grüße,

Eure Chaos & Queen

Kommentare:

  1. Ich habe dir noch einen Tipp: Bei einigen Wörtern, wie z.B. Brust, Windel, Popo usw. kannst du die Wörter nicht komplett ausschreiben, sondern z.B. mit einem Punkt dazwischen, dann ist es schwieriger zu googeln (also dann B.rust, W.indel, P.opo)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Am Laptop verpixel ich die Bilder mit dem kostl. Programm Photoscap und am iPhone mit der App Censored.
    Bin gespannt auf deinen Blog mit Wordpress!
    liebe Grüße und habt noch ein schönes Wochenende :-*

    AntwortenLöschen